SV Mölschbach 1948 e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gäste, Freunde und Mitglieder,

Herzlich willkommen auf der Homepage des SV Mölschbach 1948 e.V.!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Seite aufgerufen haben. Hier erhalten Sie einen Einblick über unser Vereinsleben, die wichtigsten Nachrichten und Termine.

 


 

So. 19.11.17

Verdient gewonnen, aber unnötig spannend!

Im Heimspiel gegen die SG Enkenbach/Mehlingen II konnte die Erste Mannschaft einen knappen 2:1 Sieg verbuchen, welcher jedoch über die klare Überlegenheit im gesamten Spiel hinwegtäuschte. Wir bestimmten das Spiel und waren dem Gegner deutlich überlegen, allerdings fehlte uns heute die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. Kai Spengler avancierte mit zwei Toren zum "Man of the Match". 

Die Zweite Mannschaft verliert ihr Heimspiel gegen den FC Eiche Sippersfeld II mit 1:7. Torschütze: Gregor Weber

 

Di. 14.11.17

Hallo liebe "Budenzauber" Freunde, 

die Würfel sind gefallen - oder besser gesagt: die Lose gezogen. Am Montag, 13.11.17, wurden die Vorrunden-Gruppen der 39. RHEINPFALZ Hallenfußball-Stadtmeisterschaft ausgelost.
Fazit: Wir wurden in eine Hammergruppe gelost. Die Favoritenrolle nehmen wir aber gerne an!!   

Das Ergebnis: 
Gruppe A
SC Siegelbach , Shiponja Kaiserslautern, FSV Kaiserslautern, SV Morlautern
Gruppe B
FC Erlenbach, TuS Hohenecken, VfL Kaiserslautern, Eintracht Kaiserslautern
Gruppe C
SV Mölschbach, Fatihspor Kaiserslautern, 1.FC Kaiserslautern II, TSG Kaiserslautern
Gruppe D
SV Wiesenthalerhof, FCK Portugiese, TuS Erfenbach, VfR Kaiserslautern

Gruppe A + C spielen am 17.01.18
Gruppe B + D spielen am 18.01.18

 

 

Laufabteilung SV Mölschbach

Beim Fackellauf in Rodenbach wurden durch die Läufer des SVM sehr gute Zeiten erzielt.
 
Andreas Korinth konnte seine Zeit aus dem Vorjahr über 3 Minuten verbessern.
Er kam von 500 Läufern als 53. ins Ziel mit einer Zeit von 29:36, Platz 9 in seiner Altersklasse:
Corinna Buch kam mit 41:37 bei den Schülern auf den 3.Platz
Dietmar Buch  41:58 Platz 30 M 50
Kim Fleige und Alina Asel belegten mit 46:03 die Plätze 5 und 6 bei den Schülern